Mitesser entfernen - Welche Mittel gegen Mitesser gibt es?



Ein Mitesser wird mit dem lateinischen Begriff Komedo genannt und ist eine Vorstufe der Akne. In der Regel entstehen Mitesser durch die Verstopfung der Talgdrüsenfollikel wodurch sich eine starke Verhornung bildet. Durch die Verhornung bildet sich ein Pfropfen, der zu einer Verstopfung des Follikelkanals führt. Die unschöne dunkle Färbung der Mitesser entsteht durch das Melanin.

In der Regel treten Mitesser im Stirnbereich, im Nasenbereich und am Kinn auf. Wer unter besonders fettiger Haut leidet, bei dem können sich Mitesser über das gesamte Gesicht verteilen. Durch die dunkle Färbung sind Mitesser ein besonders unschönes Makel in einem jedem Gesicht, sodass sich die Betroffenen mit Recht die Frage stellen, wie sich Mitesser entfernen lassen.

Um Mitesser entfernen zu können gibt es eine Reihe von Hausmitteln, die in der Regel dazu dienen, den Mitesser auszutrocknen. Die Effektivität bei vielen dieser Hausmittel ist jedoch umstritten, um nachhaltig Mitesser entfernen zu können.

Wer aber seine Mitesser entfernen möchte und dabei einen langfristigen Erfolg erzielen möchte, sollte zuvor einen Hautarzt aufsuchen. Mitesser und Hautunreinheiten haben bei jedem Menschen eine andere Ursache. So können dann auch unterschiedliche Behandlungsmethoden erforderlich werden, um wirkungsvoll Mitesser entfernen zu können. Eine professionelle Diagnose kann nur ein Hautarzt oder eine ausgebildete Kosmetikerin stellen.

Mitesser entfernen bei fettiger Haut erfordert eben andere Behandlungsmaßnahmen als beispielsweise bei einer trockenen Haut. In jedem Fall aber ist dringend davon abzuraten, selbst durch Ausdrücken Mitesser zu entfernen, da auf diese Art und Weise schnell Bakterien in die tieferen Hautschichten gelangen können. Dies kann böse Entzündungen und Abszesse hervorrufen und zu einem noch schlechteren Hautbild führen. Im schlimmsten Fall können durch unsachgemäßes Ausdrücken von Mitessern hässliche Narben entstehen.

Eine weitere wirkungsvolle Methode, um Mitesser entfernen zu können ist der Besuch bei einer Kosmetikerin, die Ihre professionell Ihre Mitesser entfernen wird. Mitesser entfernen bei einer Kosmetikerin erfolgt generell mit einer fachgerechten Ausreinigung der Haut. Diese Ausreinigung wird durch eine Dampfbehandlung eingeleitet.

Darüber hinaus werden in den Drogeriemärkten und Parfümerien zahlreiche Produkte angeboten, um Mitesser entfernen zu können. Diese Cremes, Tinkturen, Salben, Gels, Lösungen und Puder basieren teilweise auf Salicylsäure, die zum Öffnen der Hautporen hilfreich ist. Andere Produkte enthalten Wasserstoffperoxid, was Hautentzündungen schneller abklingen lässt und zudem desinfizierend wirkt. Produkte, die den Heilungs- und Abwehrmechanismus der entzündeten Haut anregen sollen, enthalten einen großen Anteil an Zinkoxid.



Copyright © 2016 mitesserentfernen.com / Impressum
Mitesser auf der Nase Mitesser loswerden Mitesser bekämpfen Mitesser Hausmittel Entstehung Pickel Pickel unter der Haut Hausmittel gegen Pickel Pickel am Rücken Akneformen Mallorca Akne Hauttypen Fettige Haut Empfindliche Haut Unreine Haut Trockene Haut Mischhaut