Ursachen für Pickel?



All diejenigen, die sich über eine unreine Haut beklagen haben sich sicherlich schon einmal die Frage gestellt, wie entstehen Pickel? Unsere Hautoberfläche ist mit unzähligen feinen Härchen übersät, die jeweils am Ende einer Hautpore sitzen. An der Haarwurzel befindet sich die Talgdrüse, welche Talg produziert und durch den Haarkanal auf die Hautoberfläche absondert. Gründe für Pickel liegen oftmals daran, dass die Talgdrüsen eine Überproduktion an Talg ausscheiden und dadurch die Poren verstopft werden. Kann der gesammelte Talg nicht austreten, können Bakterien eine Entzündung verursachen und dadurch entstehen Pickel. Dies ist eine Reaktion unseres Körpers, indem er versucht, die Bakterien durch Eiter abzusondern.

Gründe für Pickel und eine erhöhte Talgabsonderung können vor allem in der Jugend während der Pubertät auftreten. Während dieser Phase gerät der Hormonhaushalt in Ungleichgewicht und liefert eines der Gründe für Pickel. Als weitere Antwort auf die Frage, wie entstehen Pickel, lassen sich auch Stressfaktoren hinzuzählen. Stress lässt unseren Hormonspiegel ebenfalls aus dem Gleichgewicht bringen.

Pickel kommen immer in den ungelegensten Momenten und daher werden stets Methoden gesucht, um Pickel schnell loswerden zu können. Es gibt zahlreiche mehr oder minder erfolgreiche Maßnahmen um Pickel entfernen zu können. So können verschiedene Hausmittel helfen, um Pickel schnell loswerden zu können. Mit Heilerde hat schon so manch einer erfolgreich seine Pickel entfernen können. Heilerde sorgt dafür, dass die Hautoberfläche aufweicht und der Talg abtransportiert werden kann.

Ebenso sind Dampfbäder, denen Kamillenblüten zugefügt worden sind, ein wunderbares Hausmittel, Pickel schnell loswerden zu können.

Beim Pickel entfernen sollten Sie jedoch keinesfalls selbst Hand anlegen und den Pickel unsachgemäß ausdrücken. Dadurch ist schnell die Gefahr gegeben, schlimmere Entzündungsherde hervorzurufen und schlimmstenfalls Narben zu riskieren. Zum Pickel entfernen sollte stets ein Dermatologe oder eine fachlich geschulte Kosmetikerin herangezogen werden.

Sollte über Nacht ein störender Pickel entstanden sein, leisten sogenannte Abdeckstifte gute Dienste, mit dem Sie den Pickel abdecken können. Aber solche Abdeckstifte können nicht nur Pickel abdecken, sondern in der Regel beinhalten sie auch noch spezielle Wirkstoffe, die helfen, den Pickel schnell loswerden zu können.



Copyright © 2019 mitesserentfernen.com / Impressum
Mitesser entfernen Mitesser auf der Nase Mitesser loswerden Mitesser bekämpfen Mitesser Hausmittel Entstehung Pickel Pickel unter der Haut Hausmittel gegen Pickel Pickel am Rücken Akneformen Mallorca Akne Hauttypen Fettige Haut Empfindliche Haut Unreine Haut Trockene Haut Mischhaut