Hausmittel gegen Mitesser



Jeder von uns hat schon einmal im Laufe seines Lebens Mitesser gehabt und suchte zunächst einmal nach einem geeigneten Hausmittel gegen Mitesser, bevor er auf chemische Produkte zurückgegriffen hat. Es gibt zahlreiche Mitesser Hausmittel. Hierbei stellt sich jedoch die Frage, welche Hausmittel gegen Mitesser sind wirklich wirkungsvoll und erzielen langfristig den Effekt, Mitesser erfolgreich loszuwerden.

Wer auf Hausmittel gegen Mitesser zurückgreifen möchte, sollte jedoch im Vorfeld beachten, dass jede Haut unterschiedlich auf die einzelnen Mitesser Hausmittel reagieren kann. Damit nicht noch neben den Mitessern zusätzlich eine Hautallergie hervorgerufen wird, sollte zunächst einmal an einer kleinen Stelle der Haut das Mitesser Hausmittel ausprobiert werden, um somit die allergische Reaktion zu testen.

Teebaumöl zählt schon seit langem zu einem wirkungsvollen Hausmittel gegen Mitesser. Da es sich aber bei Teebaumöl um ein stark ätherisches Öl handelt, welches über desinfizierende Eigenschaften verfügt, wird es nicht von jeder Haut gleich gut vertragen.

Um die geschlossen Poren bei Mitessern zu öffnen, haben sich Dampfbäder als ein sehr hilfreiches Hausmittel gegen Mitesser gezeigt. Es empfiehlt sich vor jeder Mitesserbehandlung ein Dampfbad durchzuführen, damit sich Poren besser öffnen und so der angestaute Talg und die abgestorbenen Hautzellen besser abtransportiert werden können. Die Dauer eines solchen Dampfbades sollte nicht länger als 15 Minuten betragen. Damit sich die Haut nach dem Dampfbad und der Mitesserbehandlung wieder beruhigen kann, sollte als zusätzliches Mitesser Hausmittel eine Gesichtsmaske mit Heilerde auf das Gesicht aufgetragen werden. Die Heilerde hat die Eigenschaft die vermehrten Talgabsonderungen zu binden. Außerdem versorgt die Heilerde die Haut mit wichtigen Mineralien. Da es sich bei der Heilerde um ein reines Naturprodukt handelt, zählt es zu einem der ältesten Hausmittel gegen Mitesser.

Gesichtspeelings mit Meersalz oder Mandelkleie zählen ebenfalls zu einem bewährten Mitesser Hausmittel. Die leichten kreisenden Bewegungen, mit denen das Gesichtspeeling auf die Haut gebracht wird, öffnen schonend die Poren und erleichtern den Talgabfluss. Nach einer solchen Behandlung fühlt sich die Haut gleich spürbar weicher und gepflegter an.

Schon seit Jahrhunderten ist die heilende und antibakterielle Wirkung der Kamille bekannt. Aus diesem Grund eignen sich Dampfbäder mit Kamillenblütenzusätzen sowie feuchte Kompressen mit einem Kamillenaufguss als anerkanntes Hausmittel gegen Mitesser. Aber auch hier sollte vor der Behandlung geklärt werden, ob keine Unverträglichkeit gegen Kamillenblüten gegeben sind. Darüber hinaus sollten Kamillenblüten aus ökologischem Anbau verwendet werden.



Copyright © 2019 mitesserentfernen.com / Impressum
Mitesser entfernen Mitesser auf der Nase Mitesser loswerden Mitesser bekämpfen Mitesser Hausmittel Entstehung Pickel Pickel unter der Haut Hausmittel gegen Pickel Pickel am Rücken Akneformen Mallorca Akne Hauttypen Fettige Haut Empfindliche Haut Unreine Haut Trockene Haut Mischhaut