Was tun gegen unreine Haut?



Es ist ein weitverbreiteter Irrglaube, dass unreine Haut nur in der Pubertät zum Vorschein kommt. Unreine Haut ist jedoch ein Phänomen, dass bei Personen in jeder Altersstufe auftreten kann. Ein Großteil der weiblichen Bevölkerung beklagt sich über unreine Haut. Aber auch Männer sind von unreiner Haut betroffen. Unreine Haut zeigt sich in der Regel durch großporige Haut, Mitesser und stark glänzenden Hautpartien.

Die Ursache für unreine Haut kann vielerlei Gründe haben. Vielfach können eine falsche Ernährung, bestimmte Lebensmittel, Stress, Nikotin oder auch klimatische Bedingungen der Grund für eine unreine Haut sein. Hauptursache für eine unreine Haut ist die Überproduktion der Talgdrüsen, welche durch einen nicht geregelten Hormonhaushalt hervorgerufen wird.

Unreine Haut ruft bei den meisten Betroffenen ein Problem hervor. Aus diesem Grunde werden die verschiedensten Maßnahmen ergriffen, um den lästigen Pickeln und Mitessern zu Leibe zu rücken. Entsprechende Maßnahmen zur Beseitigung der unreinen Haut ergriffen werden, sollten sich die Betroffenen zunächst einmal über den Hauttyp im Klaren sein. Wichtig zur Behandlung der unreinen Haut ist die Analyse, ob es sich um eine fettige Haut oder um eine Mischhaut handelt. Die fettige Haut zeigt sich in Mitessern und Pickeln sowie einem stark glänzenden Erscheinungsbild. Hier sollten stets milde Reinigungsmittel verwendet werden, damit die Talgproduktion nicht noch stärker angeregt wird.

Bei der Mischhaut zeigt sich im Bereich der sogenannten T-Zone, die sich von der Stirn über die Nase bis zum Kinn erstreckt. In diesem Bereich zeigt sich die unreine Haut durch Mitesser, Großporigkeit und Glänzen. Die restlichen Hautpartien des Gesichts sind hingegen feinporig und ohne Mitesser oder Pickel.

Im Kampf gegen unreine Haut werden häufig auch Hausmittel angewendet. Die Wirksamkeit ist jedoch nicht immer mit Erfolgt gekrönt und das erwünschte Ergebnis lässt auf sich warten. Auch sollte niemals bei unreiner Haut selbst gegen Pickel und Mitesser vorgegangen werden, indem sie unsachgemäß ausgedrückt werden. Durch solche Maßnahmen kann sich die unreine Haut nur noch verschlimmern und sogar böse Entzündungen hervorrufen.

Unreine Haut sollte sachgemäß entweder von einem Dermatologen oder einer fachlich ausgebildeten Kosmetikerin behandelt werden. Häufig kann aber auch schon der Apotheker ein entsprechendes Präparat empfehlen.



Copyright © 2019 mitesserentfernen.com / Impressum
Mitesser entfernen Mitesser auf der Nase Mitesser loswerden Mitesser bekämpfen Mitesser Hausmittel Entstehung Pickel Pickel unter der Haut Hausmittel gegen Pickel Pickel am Rücken Akneformen Mallorca Akne Hauttypen Fettige Haut Empfindliche Haut Unreine Haut Trockene Haut Mischhaut